A07:Astrid Bergmann

Aus dem Schatten ins Licht 1 
Astrid Bergmann | Aus dem Schatten ins Licht 1, 2013
Acryl / Linolschnitt auf Leinwand
140cm x 160cm
Die weibliche Anmut, Stärke und Größe – kurz das Lebensempfinden der Frau – das spiegeln die Bilder der Künstlerin Astrid Bergmann wider. Seit nunmehr sechs Jahren hat sie sich dem Thema Frau verschrieben und bringt es dem Betrachter in unterschiedlicher Präsenz nahe: staunend, nachdenklich, bewundernd. Porträts der Jugendlichen, verschämt und doch so selbstbewusst, nehmen den Betrachter ein. Gestandene Frauen bestimmen den Bildraum und sind sich ihrer Wirkung wohl bewusst. Überzeugend sind die Arbeiten von Astrid Bergmann, die ihre Farben zunehmend auf Weiß- und Grautöne ausgerichtet hat. So kommen leise Töne, Stimmungen und Gefühle mehr denn je zur Wirkung. Die Psyche der Dargestellten reißt den Betrachter mit und bringt ihn gleichzeitig zum Nachdenken. Das genau will Astrid Bergmann, die studierte Mathematikerin. Analytische Herangehensweisen sind dabei kein Widerspruch zur Malerei. Mit der ihr eigenen Technik gelingt es ihr, immer wieder neue Blickwinkel zu schaffen.

Römerstraße 33
DE-76669 Bad Schönborn

website: www.astrid-bergmann.de Facebook: Astrid Bergmann on Facebook