A09:Sabine Endres

Worthülsen und Gedankenblasen 
Sabine Endres | Worthülsen und Gedankenblasen, 2014
Mixed Media
WORTHÜLSEN UND GEDANKENBLASEN

Dünne Farbschichten fließen über den Malgrund. In der hinab rinnenden Farbe lassen sich Bewegungsspielräume entdecken, die sich jenseits der sichtbaren Welt auftun.
Schwebende Wolken- und Tropfenformationen, die in dieser sinnlich-lebendigen Malerei zu finden sind, scheinen aus dem zweidimensionalen Bild ins Dreidimensionale heraus zu treten. In den Raum.
Durch die Bewegung der Luft sind die leichten, aus feinem Metall gewebten Objekte ständig in Veränderung und zeigen sich in wechselnden Perspektiven.
Diese zarten Gebilde bestehen vorrangig aus Nichts, aus Lücken, die sich zwischen den Materialnetzen befinden.
Der Blick schärft sich für Strukturen einer inneren und äußeren Welt – raumdurchlässig und doch umschlossene Körperhaftigkeit.
Neugierig und kritisch beäugt von Gedankenströmern, Querköpfen und Flausensammlern. Entstanden aus Überfluss.

Sabine Endres arbeitet in Brühl in den Bereichen Malerei (informel), Plastik und Objekt.


-

website: sabine-endres.de Facebook: Sabine Endres on Facebook