A39:hans bulla

Annexion 
hans bulla | Annexion, 2013
Rohrstahl/geschweißt
100cm x 175cm x 50cm
Industreikunst, der Name sagt schon.
Ich arbeite überwiegend mit ausgesonderten Stahlelementen aus verschrotteten Industrieanlagen. Hier sind es Teile aus der alten Papiermühle in Nümbrecht-Homburgbröl, ausrangierte Teile der Kesselanlage. Es können aber auch ausgediente landwirtschaftliche Maschinen sein, die ich auseinanderschneide und denen später im Atelier neue Formen gebe. Letztendlich lässt sich alles verwerten. Durch diese materielle "Zweckentfremdung" entstehen skurille und fantasiereiche Skulpturen. Hin und wieder füge ich den Stahlelementen noch andere Materialien hinzu(Fachwerkeichebalken/Glas oder auch Stein)


-

website: www.hans.bulla.de